Cordo Berlin

Sterneküche für Zuhause
02. September 2020
by Hermine Haarmann

tl;dr

Für einen besonderen Abend die Sterne vom Himmel holen? Wir
holen uns den Stern lieber aus der Küche an den eigenen Herd.



Das Lockdown-Menü im Cordo

Woche 8 im Corona lockdown und unsere Vorräte, sowie die guten
Vorsätze endlich wieder mehr zu kochen sind erschöpft, dazu kommt,
dass wir mal ne kleine Aufmunterung fürs Gemüt brauchen.


Warum also nicht 2 Fliegen mit einer Klappe….

Yannic Stockhausen hat sich im Cordo Berlin-Mitte gerade den ersten Stern erkocht und früh auf die aktuelle Situation reagiert.
Der junge Mann aus Hamburg ist, nach Stationen wie beispielsweise Haerlin in Hamburg, dem Aqua in Wolfsburg und dem Manoir de Retival in der Normandie, seit 2018 der neue Küchenchef im Cordo und kreiert nun wöchentlich ein „Lockdown Menü“ zum Abholen. 

Also Klappe 1 super Essen, Klappe 2 Locals supporten und auch noch Nutznießer sein und den Schmaus Zuhause final heiß schießen, anrichten und genießen.
Klingt für mich perfekt.


Jedes 3 Gang Menü kommt mit einem frischen, selbstgebackenen Sauerteigbrot und köstlich zarter Blütenbutter.
Beigelegt eine kleine Anleitung zum Erwärmen der jeweiligen Komponenten.


Wir starten also!


Tisch ist gedeckt, Kerze an- und das Cordo hat doch wirklich an alles gedacht - Zack Cordo at Home Spotify Playlist an, Vino auf, atmen lassen, das Brot toasten und die herrlich zarte Butter drauf.
Wir stellen fest, Brot und Butter reichen uns eigentlich zum glücklich sein….


Ergänzt durch ein Profiterol aus Brandteig, wie ein luftiger Windbeutel, gefüllt mit Räucherfischcreme und dazu Kräutergel als Topping.
Ein überraschender Start, luftig würzig und zu unserem Riesling vom Weingut Schloss Vollrads aus dem Rheingau genau richtig.  




Zeitgleich wird der sous vide verpackte Beelitzer Spargel im Topf nochmal erhitzt und anschließend mit weißem Rettich Salat, Himbeeren und Mandel Creme aufgetischt. 


Währenddessen heizen wir die Jehnsdorfer Forelle und die Beilagen im Ofen nochmal auf Temperatur.

Der Wildkräuter Salat als kalte Beilage ist schnell mit etwas beigefügtem Dressing angemacht und kommt auf einen kleinen extra Teller.

Die Forelle mit Frühlings Tomätchen, fruchtigem Bohnen Ragout und crunchy Röstzwiebeln wird schön auf dem Teller angerichtet und mit Grie Soße garniert.


Passt denn das überhaupt? Fisch mit Bohnen, Röstzwieblen und Grie Soße.
Frankfurter im Berliner Exil träumen von einer solchen Kombination. Die Forelle zart, knackige Bohnen mit knusprigen Röstzwiebeln, abgerundet durch eine cremige grüne Sauce, die die verschiedenen Geschmäcker wunderbar miteinander verbindet und stärkt.


Die Gläser sind leer, daher refill und wir stürzten uns aufs Dessert.
Eigentlich bin ich gar kein Dessert Typ, aber seien wir mal ehrlich, die kleinen Franzbrötchen, der klitschig zimtige Gruß von der Elbe, gets me every time. Wow! 


Am besten schmecken Franzbrötchen und Canelé natürlich wenn sie einen Moment im noch warmen Ofen liegen…

Für die Hungrigen gibt’s noch Baba au Rhum und die berühmten Petit Fours, die uns sonst zum Espresso gereicht werden, dazu.

Glücklich und satt genießen wir das nächste Glas Wein und freuen uns schon auf die Zeit, gespannt im Restaurant auf die vollen Teller unsere Tischnachbarn zu lauern… 

Inspiration fürs nächste Mal. Denn eins ist ganz sicher, wir sind immer hungrig…


Das Lockdown Menü vom Cordo gibts für 59 Euro online zu bestellen… 

https://www.cordo-bestellen.com/order#/where


Für hungrige Mäuler gibts als Snack beim Warten backfish und back hendl to go mit sensationellen 5 verschiedenen Dips. 


Written by
Hermine Haarmann

Empfohlen

Luisenhaller Salz

Luisenhaller Salz schmeckt nicht nur hervorragend, sondern ist auch gut für die Umwelt.
4 mins read / by Team Berlin Cuisine
Die Zutaten unserer Website?
Liebe und Cookies – mehr dazu erfährst du hier.