Schlossgut Schwante

Schlossgut Schwante ist ein wirklich besonderer Ort.

Umgeben von Feldern, Gräben und Wäldern des Oberhavellandes, liegt der barocke Bau nur 25 km nordwestlich von Berlin und doch in einer anderen Welt. Erbaut zwischen 1741 bis 1743 von Erasmus Wilhelm von Redern und seiner Frau Catharina Elisabeth von Bredow, wird angenommen, dass das Haupthaus mit seiner wunderbar klar gegliederten Fassade von Knobelsdorff, dem Architekten Friedrich II., entworfen wurde.

Veranstaltungen auf Schlossgut Schwante lassen sich idealerweise mit einer Privatführung durch den in 2020 eröffneten und schon weithin bekannten Skulpturenpark Schwante kombinieren.

Fakten

Wo gelegen 
Schlossplatz 1-3, 16727 Oberkrämer OT Schwante

Geeignet für 
Tagungen, Konferenzen, Workshops, Hochzeiten, Geburtstags- und Familienfeiern, Film- & Fotoshootings, Get Together

Flächen und Größe 
Restaurant: 50 qm, Innenhof 300 qm, Apfelallee 300 qm,Rondell 1000 qm

Kapazitäten 
bis zu 200 Personen

Eventlocation anfragen

Informationen

Für Feste und Veranstaltungen aller Art stehen Ihnen auf dem Gelände zur Verfügung: der charmant überdachte Innenhof zwischen Restaurant und Seehaus, das urige Restaurant im Backsteinhaus, direkt am See gelegen - mit Blick auf eine unserer beliebtesten Installationen, die Apfelallee mit  Rondell inmitten des Skulpturenparks.

Die Orte sind für unterschiedlichste Festivitäten geeignet und jede für sich einzigartig.

Nur auf Anfrage und für ganz besondere Anlässe können Sie auch das Schloss selbst buchen.

Event Catering im Schlossgut Schwante?

Schicken Sie uns unkompliziert und unverbindlich eine Anfrage für ein Event im Schlossgut Schwante:

* Pflichtfelder bitte ausfüllen

Stefanie Lassalle, Konzept & Events
Die Zutaten unserer Website?
Liebe und Cookies – mehr dazu erfährst du hier.