Deutscher Filmpreis 2017

Im Palais am Berliner Funkturm traf sich die Crème de la crème des deutschen Kinos – denn der 67. Deutsche Filmpreis wurde vergeben. Wir waren dabei und stellten den 2.300 Gästen verschiedene kulinarische Highlights zusammen – Spargel-Risotto etwa, dazu Pasta aus dem Parmesanlaib und unsere Rakete. An der Poké-Station gab es frisch zubereiteten hawaiianischen Fischsalat, an der Lucha Libre-Station reichten unsere Köche in Wrestling-Masken mexikanische Spezialitäten. Besonders begehrt: Berliner Luft, ein super frisches Schaum-Dessert aus Joghurt, Erdbeere und Dill. Vielen Dank an die Deutsche Filmakademie und die Agentur Jennifer Michaels für diesen ausgezeichneten Abend.

Die Zutaten unserer Website?
Liebe und Cookies – mehr dazu erfährst du hier.