Clärchens Ballhaus

Das Revival der Berliner Gastronomie
04. June 2021
by Linnea Lapawczyk

Es ist gar fesselnd. 


Wer hätte damit gerechnet, dass das normale Leben wieder zu uns zurückkehrt. Zumindest so normal, wie wir es jetzt gewohnt sind. Die Maske lässt sich wohl erstmal nicht wieder wegdenken. 


Der Puls der Hauptstadt schlägt wieder. 


Lange haben wir darauf gewartet endlich wieder in das Berliner Leben eintauchen zu können. Raus gehen, die Stadt und die Menschen erleben und die Kultur genießen. Die neuen Verordnungen stimmen die Menschen in Berlin wieder positiv. Endlich muss sich kein Restaurant mehr verstecken. 

Denn auch die Innengastronomie erscheint wieder auf der Bildfläche. Da macht einem der notwendige Negativtest auch nichts mehr aus. Und wenn doch, darfst Du jetzt draußen ohne Test sitzen und Dein Essen oder Glas Wein bei gutem Wetter genießen. 


Genau das beschreibt das Erlebnis im Clärchens Ballhaus. Draußen oder jetzt auch wieder sitzen, sich von gutem Essen verwöhnen lassen und die Atmosphäre der Kultur, die das Gebäude mit sich trägt, aufsaugen. 

Bei den neuen Berliner Beschlüssen lässt das Clärchens Ballhaus nicht länger auf sich warten. Doch nicht nur die Atmosphäre und die Geschichte des Hauses macht es zu einem besonderen Ort, sondern auch die Küche.


Nachdem Berlin Cuisine im Sommer 2020 mit der Neueröffnung die Küche übernommen hat, stehen jetzt zur Eröffnung nach dem Lockdown viele neue und exklusive Speisen auf der Speisekarte. Klassische Gerichte neu definiert - MAXIMUM TASTE. Das ist garantiert. Bis Ende Juni gibt es noch das geniale Spargel Special.


Mittwoch ist Schnitzeltag! Das beliebte Bühler Schnitzel wird präsentiert mit einem Zusammenspiel von lauwarmem Kartoffelsalat, kräftigen Meerrettich, kaltgerührten Preiselbeeren für die leicht fruchtige Note und einem frisch knackigen Kopfsalat. Saisonal auch mit Spargel und Drillingen.

Jetzt Deinen Tisch reservieren und im nostalgischen Berlin schlemmen!


Das Clärchens Ballhaus ist jedoch nicht nur für die gute Restaurantküche bekannt. 


Die Location ist ein unvergesslicher Ort für Veranstaltungen

Zum Glück sind auch diese endlich wieder umsetzbar. Veranstaltungen im Freien sind bis zu 500 Personen erlaubt und in geschlossenen Räumen bis zu 100 Personen. Also….nicht mehr länger warten.



Jetzt einen der wenigen freien Termine im unvergleichbaren Spiegelsaal für das besondere Team-Event oder den schönsten Tag des Lebens sichern!

About author: Sobald Du von einem neuen Food-Hotspot in Berlin erfährst, war Linnea schon längst da. Die Berlinerin backt leidenschaftlich gern und meistert gerade das letzte Ausbildungsjahr zur Veranstaltungskauffrau.

Empfohlen

Unser Weg durch die Coronakrise Part II

Berlin Cuisine eröffnete das erste Restaurant: Clärchens Ballhaus.
2 mins read / by Lapawczyk, Linnea

Unser Weg durch die Coronakrise Part II

Berlin Cuisine eröffnete das erste Restaurant: Clärchens Ballhaus.
2 mins read / by Lapawczyk, Linnea

Clärchens Ballhaus | Indigo Ries erzählt

Clärchens Ballhaus. Wer kennt es nicht? Ein Klassiker der Berliner Tanzszene. Ein Urgestein der Berliner Partywelt. Seit 1913 wird dort das Tanzbein geschwungen. Dann Ende 2019. Geschlossen. Was nun? Sind die Nächte des ausgiebigen Feierns und Tanzen dort gezählt? Gewiss nicht! Ich habe die Projektleiterin im Clärchens, Indigo Ries, dazubefragt, was dort gerade passiert und in Zukunft passieren soll.
8 mins read / by Team Berlin Cuisine